X
Identifiant Mot de passe
  Administrer le blog Créer un Blog ToutApprendre Test de langues
Annis Mode Genie Blog
Friday 24 January 2014, a 22:01
Modegeschäft in Graz
 

Zusammen mit meiner Schwester habe ich vor einigen Jahren ein Modegeschäft im Zentrum von Graz gegründet, was sich mittlerweile auch ziemlich gut entwickelt hat. Zwar war mir anfangs etwas skeptisch, ob es eine gute Idee ist, in Zeiten der Krise schöne Mode zu verkaufen, aber mittlerweile hat sich das ganze sehr gut entwickelt.

 

Zusätzlich zu amerikanischen Designermarken, haben wir jetzt auch viele Designer aus Slowenien und der Slowakei mit in Sortiment aufgenommen und sind damit auch relativ gut dabei. Auch Schau ich mir gerne mal auf Gutscheincode monnier freres die neusten Angebote an, um zu sehen, was die anderen Geschäfte so im Sortiment haben.

Für die nächsten paar Monate, wollen wir auch neben Graz vielleicht noch nach Salzburg expandieren. Mein Bruder, hatte nämlich vor ein paar Jahren eine große Wohnung im Zentrum von Salzburg gekauft, und könnte uns auch den unteren Teil des Hauses vermieten. Damit hätten wir dann auch eine gute Möglichkeit, um den vielen Touristen dort schöne Mode anzubieten.

Natürlich, wollen wir auch noch im Sortiment weiter expandieren und haben uns neben Gutscheincode Wardow auch schon mal verschiedene andere Designer aus Italien und Spanien angeschaut. Auch dort macht sich die Krise immer mehr bemerkbar, weshalb die Preise für viele Sachen auch herunter gegangen sind. Vielleicht schaffen wir es dadurch, in den nächsten paar Monaten noch gute Angebote für unsere Kunden zu erzielen.

 

Prinzipiell bin ich auch damit offen einen eigenen Onlineshop zustatten, und hab mich deswegen schon mal mit einigen Informatikern von der Uni Graz unterhalten. Meine Schwester, hat vor kurzem auch den Chef eines großen Informatikunternehmens geheiratet, und ist dort auch schon auf der Suche nach einer passenden Lösung.

Ich werde in den nächsten Monaten mal ein paar Programmierer anheuern, und werde mich mit dem Aufbau des online Shops etwas näher beschäftigen. Ich habe gehört, dass sie sehr erfolgreich läuft, wenn man ein gutes System aufgebaut hat, kann man die Mode wie Gutscheincode torenda bequem über das Internet versenden.

Natürlich kann sich auch im Modebereich jederzeit etwas ändern, weshalb wir jetzt auch damit beschäftigt sind die Kosten zu senken. Eventuell wollen wir auch noch mal nach Ljubljana expandieren, um dort ein weiteres Geschäft zu eröffnen. Die slowenische Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren auch stark entwickelt, es gibt viele Österreicher, die dort auch zum einkaufen hinfahren.

 

Allerdings sind die Mieten im Stadtzentrum noch relativ günstig, weshalb man dort auch gute Geschäftsmöglichkeiten hat. Ich werde in den nächsten paar Wochen deswegen bestimmt nochmal nach Slowenien fahren und dort auch ein paar Freunde besuchen. Von Graz aus ist es ja relativ einfach nach Ljubljana oder nach Maribor zu fahren, deswegen mache ich solche Reisen auch immer ziemlich gern. 

Friday 24 January 2014, a 21:12
Studentenverbindungen in Birmingham und exklusive Mode
 

Da ich nicht wie jeder andere in Deutschland studieren würde, wollte, habe ich mich für ein in Birmingham entschieden. Birmingham war ja früher eine der bedeutendsten und auch der größten britischen Städte, und ist auch heute noch ein ziemliches Juwel. Ich finde die Stadt an sich ziemlich charmant, obwohl ich auch viele Leute kenne, die keine Fans von Birmingham sind.


Um an der Uni Birmingham auch schnell Kontakte knüpfen, bin ich jetzt hier auch eine Studentenverbindung eingetreten, die sich viel mit britischer Politik und verschiedenen anderen Themen auseinandersetzt. Da ich mich auch sehr für so was interessiert, passt das auch ganz gut. Besonders interessant ist es dabei auch zu sehen, dass die meisten Leute in der Verbindung auch ähnlich gekleidet sind. So werden auch gerne Sachen von Barbour oder Belstaff oder auch Sachen aus der Berlin Philipp Plein Shop Kollektion das hier getragen.


Für die Leute, die in der Studentenverbindung drin sind, ist es dann auch eine Sache, über die sie sich identifizieren können. Viele der Mitglieder kommen aus reichem Hause und haben deswegen relativ gute Verbindung. Für mich ist es ja auch eine interessante Sache, die ich später man nutzen werde, wenn ich mal einen Job suche. Da der erste Monat jetzt  auch schon rum ist, habe ich mir auch schon mal einen Überblick über die Stadt verschafft. Die Universität Birmingham bietet für Neuankömmlinge relativ viele Orientierungskurse, wo es dann auch sehr einfach ist, sich dann auch mit dem ganzen Thema zurechtzufinden.


Neben vielen Deutschen, gibt es sie auch viele Holländer und natürlich Asiaten, die auch an der Universität studieren. In der Studentenverbindung dagegen, bin ich einer der wenigen Ausländer, und das ist auch ganz gut so. Um dann auch dazuzugehören, habe ich mir schon mal einige Schuhe aus der Weste Philipp Plein Jeans   Serie angeschaut, und überlege noch, ob ich mir also was eventuell kaufe. Bei eBay gibt es ja zu auch mal ein paar günstige Angebote zu solchen Modemarken und ich werde diese Angebote in den nächsten paar Tagen dann auch beobachten.


Ansonsten haben wir in den kommenden Tagen verschiedene Exkursionen geplant, wo es unter anderem dann auch nach Manchester geht, um dort ein paar andere Studentenorganisationen zu treffen. Dieser Ausflug nach Manchester wird bestimmt interessant sein und mir die Chance geben noch weitere Leute kennen zu lernen. Wahrscheinlich werde ich mir auch noch mal ein paar Modesachen wie die München Philipp Plein Taschen Sachen vorher anschauen.  Eventuell gibt es da günstige Angebote, die man dann vor der Reise kaufen kann.


Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meinem Studium hier in Birmingham und finde auch die Stadt sehr charmant. Ich wohne hier im Haus der Studentenverbindung, das sich direkt im Birmingham Zentrum befindet und zahle deutlich weniger Miete, als viele andere Studenten. Damit hat sich der Eintritt in die Studentenverbindung auf jeden Fall schon mal gelohnt.

Friday 24 January 2014, a 20:54
von Verona nach München
 

Obwohl ich aktuell noch ziemlich intensiv an der Uni Verona studiere, bin ich jetzt schon dabei meinen Zukunft zu planen und zu sehen, wo ich dann arbeiten kann. Eine Variante wäre zum Beispiel auch in München zu arbeiten. Dort bin ich auch für das Wochenende mal hingefahren, und werde jetzt auch beim Oktoberfest dabei sein.

Da ich sowohl Spanisch als auch Italienisch durch das Studium an der Uni Verona spreche, habe ich jetzt auch eine Gruppe von italienischen Geschäftsleuten da, die ich über das Oktoberfestgelände führe. Die meisten diese italienischen Geschäftsleuten arbeiten für Unternehmen wie Gucci oder Dolce & Gabbana, und sich können wir später mal nützlich sein, wenn es darum geht eine gut bezahlten Job in Italien zu bekommen. Im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen ist die italienische Modeindustrie noch sehr robust und verkauft sich auch im Ausland sehr gut.

 

Gestern war ich auch schon viel auf dem Oktoberfest unterwegs, und hatte auch mein Kleid von Sale Stockerpoint Dirndl an. Teilweise war es gestern auch ziemlich stressig, da schlechtes Wetter geherrscht hat und ich bis spät abends gearbeitet habe. Dafür verdient man allerdings auch gutes Geld, und lernt viel über die deutsche Mentalität, was ich hier auch sehr brauchbar finde.

Ich bin nach meinem Dienst auch noch etwas auf dem Oktoberfest rumgelaufen, und hatte zwei Freundinnen mit. Abends, sind wir dann noch mit unseren Gucci Sachen in die Disko gegangen, und hatten viel Spaß. Was uns weiterhin sehr gut gefallen hat, war auch eine große Modenschau, die einen intakten stattgefunden hat, und die dann auch auf Italienisch moderiert wurde.

Gerade für die Italiener sind, die jetzt frisch aufs Oktoberfest gekommen sind, und sich noch nicht entschieden haben, welches Dirndl und Stockerpoint Trachtenlederhose sie sich kaufen möchten, gab es dort eine sehr schöne Auswahl von wirklich sehr eleganten und auch sehr schönen Dirndls, die sich dann für eine Vielzahl von Anlässen geeignet haben.

Die Italienerinnen haben sich dann auch ziemlich schnell entschieden. Eine meiner Freundin, die mit war, und vor noch kein Internet gekauft hat, hat sich dann ein schön ist Minidirndl großer gekauft. Die anderen Freunde, hat sich dann einen Lederhose für Damen oder eine Damenlederhose und ein Ryan Stockerpoint Hemd gekauft, die auch sehr gut stand. Zusammen mit der Lederhose, hat sich das ich da noch einen schönen Trachtensjacke geholt, der ihr gut stand.

Er hat gemeint, dass sie jetzt zwar nicht zu oft zum Oktoberfest kommen wird, da sie dann doch manches, möchte sie das ganze auch zu mir mitnehmen, und freut sich schon darauf, es dann auch zuhause zu tragen. Da jetzt auch in Italien häufig nach Karnevals sind, oder Events, wo man sich vergleichen muss, ist es mal ganz gut, wenn sie dann zum Beispiel auch im schickes Dirndl oder an der schicken Damenlederhose auftaucht.

Friday 24 January 2014, a 20:47
Seminare in Kosice
 


 

Nach mehreren Jahren Auslandsaufenthalt bin ich vor ein paar Monaten endlich wieder meine Heimatstadt Wien zurückgekommen, und habe jetzt auch eine Professorenstelle an der Uni Wien bekommen. Zeitgleich dazu habe ich mich allerdings auch mal bei mehreren Unternehmen hier umgeschaut. Durch meine Arbeitserfahrung aus Montreal, könnte ich hier nämlich auch viele gut bezahlte Arbeitsplätze finden.

 

Fürs erste ich allerdings mit der Professorenstelle relativ zufrieden, und mag es auch verschiedene Seminare und Weiterbildung In anderen Städten zu geben. Da ich auch eine ziemlich gute Verbindung zur Uni Kosice habe, war ich zum Beispiel auch relativ häufig in die Slowakei, um dort verschiedene Seminare durchzuführen. Zwar ist es von Wien aus immer ein relativ weiter Weg bis nach Kosice, und bisher habe ich den Aufenthalt dort immer genossen.

 

Ich habe viele Freunde der Slowakei, und mag es auch in den Gärten wandern zu gehen. Meistens nehme ich dazu auch Jagdwaffen Katalog mit, und finde es auch ganz spannend, mal mit Jägern in der Region auf Tour zu gehen. In den letzten paar Monaten, war ich deswegen schon öfters in der Slowakei unterwegs, und hab sogar schon ein paar Bücher auf Slowakisch gelesen.

 

Zwar glaube ich nicht, dass ich die Sprache jemals vollständig beherrschen werde, aber immerhin ist es schon ganz praktisch, wenn man auch die Grundlagen davon lernen. Es hatte ich damals auch gemacht, als ich für mehrere Monate in Madrid gewohnt habe. Damals habe ich mich nach Jagdmesser Katalog umgeschaut, und habe auch einige Sprachkurse in Spanisch gemacht. Das kommt mir auch heute noch sehr zugute.

 

Mittlerweile gibt es nämlich viele spanische Studenten, die auch an der Wien Universität studieren, die sich dann auch freuen, wenn man ihn bestimmte Sachen nochmal auf Spanisch erklären kann. Trotzdem glaube ich, dass ich für die ersten paar Monate erstmal wieder in Wien bleiben werde. Schließlich habe ich mir jetzt hier auch eine schöne Wohnung im Zentrum genommen und habe viele gute Freunde gefunden.

 

Gemeinsamunternehmen wie relativ viel und dadurch, dass sich auch noch ein relativ junger Professor bin, gehe ich abends auch gerne Weg. So war ich jetzt schon öfters auf verschiedenen Studenten Partys der Uni Wien und finde es natürlich auch ganz cool, ab und zu mal nach Bratislava zu fahren, um dort die verschiedenen Studenten Festlichkeiten mitzunehmen. In den nächsten paar Wochen, wird er zum Beispiel auch ein Weinfest statt finden, dass ich auch mit meiner Freundin besuchen werde.

 

Neben Test Heym Waffen , habe ich jetzt schon für den Winter nach passenden Reisen geschaut. In den letzten Jahren, bin ich immer wieder gerne zum Skifahren in Kanada um gereist und möchte das jetzt auch gerne in das Österreich fortsetzen. In den Bergen in Norditalien gibt es zum Beispiel auch sehr gute Möglichkeiten es gibt zu fahren, deswegen werde ich das ganze jetzt auch mal wieder angehen und bin gespannt, wie sich die Region seit meinem letzten Besuch verändert hat.

 

 

Friday 24 January 2014, a 20:14
welche Chancen hat der Kardinal aus den Philippinen
 

 

Wenn man sich in den letzten Tagen die Zeitungen und Berichte über die das kommende Papst war in Rom angeschaut hat, so sieht man, dass es auch einige Kardinäle aus Asien und Amerika gibt, die anscheinend gute Chancen haben. Wer es am Ende werden wird, das weiß ich zwar nicht, aber ich würde auch gute Chancen auf den Kardinal aus den Philippinen treffen wir tippen.

 

Die Philippinen sind schon seit Jahren eines der größten katholischen Länder und gefallen mir als Land auch sehr gut. Als Entwicklungshelferin war ich jetzt schon in den letzten paar Jahren öfters dort gewesen, und hab zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz auf verschiedene was humanitäre Projekte geführt. Das hat auch sehr gut gefallen, und auch heute Reis ich noch gerne in die Inselgruppe.

 

Sowohl vom Wetter also von den Leuten her, kann man dort auch sehr viel entdecken, und ich bin immer wieder fasziniert von der Freundlichkeit der Menschen und auch den vielen schönen Wäldern und Bergen, die es in den Philippinen gibt. Als ich damals das erste Mal da war,  hatte ich mich vorher bei Lederhose Distler Trachten Shop eingedeckt, um dann auch die passenden Sachen mit dabei zu haben. Zum Glück, war es damals auch nicht als kalt, denn ich hatte nur ein paar T Shirts und Pullover mit, aber das hat dann auch für die Reise ausgereicht.

Bei der dem Rundreisen in den Philippinen, habe ich auch festgestellt, dass es sehr viele katholische Menschen dort gibt. Von daher würde es für viele Menschen dort bestimmt sehr interessant und bereichern sein, wenn ein Kardinal aus den Philippinen der neue Papst werden würde.

 

In ein paar Wochen werde ich wahrscheinlich wieder zurück wie Philippinen fahren, und habe mir dafür schon mal bei Mantel Michele Boyard Shop ein paar Sachen angeschaut. Zwar kann man dort eigentlich immer wieder damit rechnen, dass das Wetter gut ist, aber in den letzten paar Monaten, war ich schon in vielen Ländern, wo das Wetter hätte gut sein sollen, wo es dann ziemlich mies war.

Trotz der vielen Arbeit, die ich jetzt habe, freue ich mich schon sehr darauf, wieder viel in Südostasien zu sein und habe mir auch eine Jacke von Man Bexleys Lederjacke geholt. Ich überlege jetzt auch ein Reisebüro zu eröffnen, das sich speziell auf Reisen nach Asien ausrichtet. Besonders solche Länder wie China und Vietnam könnten dabei auch interessant sein, und so wie ich gehört habe, sind die Leute auch sehr gerne bereit solche Reisen gutes Geld zu bezahlen.

Bei der Papstwahl, habe ich hab mir jetzt auch den philippinischen Kardinal einmal näher angeschaut. Viele der philippinischen Medien rechnen ihm schon gute Chancen aus. Deswegen werden wir, schauen, was sich am Ende ergibt. Von der Popularität her, könnte es den Philippinen auf jeden Fall nicht sein, wenn jemand von dort mal Kardinal werden würde. 

Friday 24 January 2014, a 19:56
Ein Blumengeschäft in Dresden
 


Nachdem ich das Blumengeschäft meiner Eltern vor zwei Jahren übernommen habe, habe ich in den letzten Monaten einige Verbesserungen und Veränderungen bei uns durchgeführt, die mittlerweile auch sehr gut anlaufen. Neben zwei neuen Geschäften in Potsdam und Leipzig, möchten wir eventuell auch in Dresden expandieren, hier findet auch aktuell eine Gärtnerei Messe statt.

 

Insgesamt läuft es auch ganz gut. Wir haben unserem Unternehmen jetzt in den letzten Jahren viel Gewinne erwirtschaftet und haben auch einige kleinere Gärtnerfirmen aufgebaut. Besonders mein Mann hilft dabei sehr. Er hat lange Jahre lang bei einem Blumen Unternehmen in Newcastle gearbeitet, und kennt sich dadurch auch sehr gut mit dem internationalen Markt aus.

 

Dresden ist sowieso eine schöne Stadt und bietet eigentlich auch im Sommer immer richtig schöne viele Festivals. Ich weiß noch nie im Winter dort aber ich denke mal, dass das auch klappen wird. Derzeitig bin ich aktuell dabei meinen Koffer zu packen und schaue mir deshalb an, was sich alles mitnehmen werde.

Vor ein paar Tagen, habe ich zum Beispiel gerade neu im im Patrizia Pepe kaufen Shop neu eingekauft, und hat deswegen auch schöne Damenmode Sachen gekriegt. Ich denke mal, dass ich davon auch einige mitnehmen werde jetzt auf den Trip nach Dresden. Zum Beispiel habe ich schöne Patrizia Pepe Stiefel in schwarz, die auch schön warm halten. Die dürfen auch gut geeignet sein, für das kalte Wetter. Ansonsten habe ich auch noch Patrizia Pepe Stiefeletten geholt, den ich im Patrizia Pepe Outlet damals günstiger gekriegt habe und der sich auch lohnt.

Im Gartenbereich gab es jetzt in den letzten paar Monaten viele Sachen, die in Deutschland passiert sind. So gab es er vor kurzem auch eine große Flut, die auch sächsische Städte wie Chemnitz oder Dresden heimgesucht hat. Glücklicherweise ist diese Flut relativ schnell wieder vorbeigegangen, so das auch die meisten gern wieder aufgebaut werden konnten.

Auch der Termin der Gartenmessen es tatsächlich verschoben, wir sind jetzt auch dabei, alles dort fertig abzuschließen. Ich hab jetzt auch mal bei Schuhe Laura Scott geschaut, und werde mir vielleicht doch noch ein paar schöne Sommerschuhe holen. Zwar kann man sich bei dem Wetter da draußen nicht immer darauf verlassen, dass diese Sommerschuhe nützlich sein, aber trotzdem müsse schon mal gut, wenn man sie hat. Glücklicherweise, ist unsere Gärtnerei und auch unser Haus von der Flut total verschont wurden.

Allerdings, haben wir einige Freunde aus Passau, die teilweise ziemliche Probleme damit hatten. Für die nächsten paar Wochen werden wir vielleicht auch mal rüberfahren, und Fragen, ob wir dort helfen können. Schließlich sind gute Freunde auch dazu da, dass man sich helfen kann. Ansonsten findet jetzt auch die Gartenmesse statt, und auf freue mich schon.


Friday 24 January 2014, a 19:48
Sonnenbrillen und Politik Entwicklung
 

Wer sich etwas mit der Biografie von Karl Theodor von Guttenberg beschäftigt, so ist es schon interessant wie gut ist der Mann doch geschafft hat sich zu einem internationalen Politik da zu entwickeln. Ich weiß noch, ich ihn das erste Mal einer Rede gesehen habe. Carl Theodor von Guttenberg, war damals schon Verteidigungsminister, und hat viele interessante Sachen zu bundesweiter.

 

Viel interessant als ihn, finde ich allerdings seine Frau, dass sie es sich auch regelmäßig zu Fragen wie Mode und Stil äußert. So stand zum Beispiel letztens in der Zeitschrift Gala drin, dass sie sehr gerne auf hochwertige und elegante Mode und kaufen Pandora Schmuck setzt und dabei auch sehr auf Stil achtet.

 

Ich finde das auch gut, denn ich habe das auch schon bei verschiedenen anderen Politiker Gattinnen gelesen. So gibt es zum Beispiel auch viele Politiker gemeint, dass bei solchen Sachen wie Sonnenbrillen oder Schmuck man auch mal etwas in die Tasche greifen kann, um sich schöne Shop Ray Ban Sonnenbrillen Angebote anzuschauen. Genau wie bei Designerschmuck, der auch manchmal viel Geld kosten kann ist es auch bei Sonnenbrillen so, dass man die Qualität auch in der Verarbeitung sieht.

Internationale Sonnenbrillenhersteller wie zum Beispiel Gucci bringen jedes Jahr verschiedene Gucci Sonnenbrillen auf dem Markt, die schon mal 300 € kosten. Viele Leute, fragen sich dann schon, warum jemand 300 € für eine Sonnenbrille ausgehen sollte, aber in solchen Fall mehr Eier dann auch die Qualität, die bei den Gucci Angeboten dahinter steckt.

Das ist dann so ähnlich wie auch bei Marken Schmuck. Eine weitere Sonnenbrillenmarken, die diesen Schritt gegangen ist zum Beispiel die Sonnenbrillenmarke von Roberto Cavalli Sonnenbrillen. Roberto Cavalli, ist auch ein bekannter internationaler Designer, der viele verschiedene Modesachen herstellt. Ich persönlich bin auch ein großer Fan von Roberto Cavalli und Shop Pandora Armband und hab mir schon mal eine Tasche von ihm gekauft.

Die aktuelle Sonnenbrillen Kollektion von ihm gefällt mir zwar nicht, aber es ist trotzdem interessant einfach zu verfolgen, was er denn so für tolle Sachen kreiert. Ich finde es gut, dass die Frau vom Karl Theodor zu Guttenberg sich auch zu Themen wie Mode äußert. Derzeit sind die er in den USA, und ich hoffe mal, dass sie um auch zurückkommen.

Friday 24 January 2014, a 18:00
Ausbildung in München
 

Nachdem meine Schwester jetzt vor einigen Monaten in München eine Ausbildung beim Hofbräuhaus angefangen hat, und auch gemeint hat, dass ihr die Ausbildung ziemlich gut gefällt, habe ich mir jetzt auch überlegt, eventuell mal die Ausbildungsmöglichkeiten beim Hofbräuhaus anzuschauen. Zwar ist die Arbeit dort teilweise etwas stressig, allerdings wird sie auch gut bezahlt und man trifft auf viele Leute.

Auch hat meine Mutter hat mir gesagt, dass ich eventuell ein Studium machen könnte, und deswegen habe ich hab mir jetzt auch bei die Studiumsangebot angeschaut. Besonders der Raum Eventmanagement an der Uni Bamberg könnte mich dabei sehr interessieren, denn diese Sachen kann man hier im Süden sehr gut gebrauchen. Es gibt immer mehr gestresste Manager, die dann auch irgendwelche Wellnesssachen buchen, und sich dann freuen, wenn sie sich jemand für sie mal ein gutes Event organisiert.

Für die kommenden Jahre, habe ich mich mal überlegt, dass ich mir auch mal extra Geld für das Oktoberfest zusammen sparen möchte, denn dieses Jahr ging schon mächtig ins Geld. So habe ich mir zum Beispiel Dirndlunterwäsche über Therese Bavaria Lederhosen geholt. Diese Triumph Unterwäsche ist weltweit für ihre Hochwertigkeit bekannt und Triumph bringt auch jedes Jahr eine eigene Dirndl Dessous und Unterwäschekollektion heraus und hat sich damit auch weltweit einen starken Namen aufgebaut.

Ansonsten bin ich auch grad am schauen, was sonst noch so gepasst hat. Auch beim Thema Trachten Schuhe kaufen im ala Dirndl Shop Lederhosen Stockerpoint Onlineshop , habe ich natürlich wieder zugegriffen. Wer schon mal auf der Wiesen war, der weiß er, dass man da auch extra Schuhe brauche, die auch gut aussehen und zu einem passen. Ich hatte im letzten Jahr viele Schuhe von Meindl geholt und fand es ganz gut, dass sie auch dieses Jahr gepasst haben.

Beim Thema Dirndl trage ich schon seit einigen Jahren Hammerschmid Dirndl, da man sich auf die Qualität und sehr gut verlassen kann und auch weiß was dahinter steckt. Eine Freundin von mir, die ein Fan von Regensburg Alpenwelt Versand ist, hat gemeint, dass jetzt auch viele andere Designer auf dem Weg sind dort aktiv zu werden.

Sie hat zum Beispiel gemeint, dass auch das Unternehmen Georg Maier aus Rosenheim jetzt dabei ist eigene Dirndls stellen, unterzeichnen ich rein geschaut. Als Bilanz kann ich sagen, dass das Oktoberfest auch dieses Jahr wieder sehr unterhaltsam war. Ich habe einige nette Amerikaner getroffen, mit denen ich dann auch viel feiern gewesen bin. Schade das Oktoberfest schon wieder vorbei ist, aber die nächste Trachten Feier kommt bestimmt.

Friday 24 January 2014, a 17:58
mit dem Fotografen unterwegs in Kanada
 


Um jetzt eine neue Fotokampagne für ein großes italienisches Modelabel zu machen, bin ich als Fotograf gerade unterwegs in Kanada, und werde hier die nächsten Tage damit verbringen, passende Kampagnen Fotos für unser Modelabel zu machen. Das Modelabel hat seinen Haupt Sitz im italienischen Mailand und lässt sich auch mit solchen Marken wie zum Beispiel Dsquared zu vergleichen.

Mir scheint es so, als ob die italienischen Modelabels es in den letzten Jahren stark geschafft haben, sich weit zu verbreiten. Ich kenne viele Leute, die jetzt auch für italienische Modemarken wie zum Beispiel Prada oder Fendi arbeiten und dabei auch ziemlich viel Erfolg haben.

Es liegt auch daran, dass die Italiener in ihren Modekollektion häufig auch sehr stark auf Stil achten, und sich dabei auch daran richten, welche Modekollektionen aktuell beliebt sind. Auch hier in Kanada ist es natürlich interessant, sich einmal die einheimischen und internationalen Modelabels anzuschauen. Beim durchgehen durch Vancouver habe schon einige Sachen aus der Taschen Friendly Hunting Shop Kollektion in der Vancouver Innenstadt gesehen, die auch ziemlich stilvoll sind.

Da ich jetzt vor kurzem auch ein Fotografieprojekt in Dubai gehabt habe, fällt mir jetzt auch auf, wie hoch der Kontrast zwischen dem arabischen Raum und Kanada ist. Vom Wetter her, hat es mir in Arabien deutlich besser gefallen, denn Dubai war es eigentlich ganztägig schön warm, es gab auch viele Pools, in denen man auch schwimmen konnte.

Natürlich gab es auch die obligatorischen Luxusgeschäfte mit Marken wie Herren FTC Cashmere , die sich dann auch über all in der Umgebung präsentiert haben. Für jemanden, der sich auch so stark für Mode begeistert war ich, war das natürlich ideal. Ich hab auch viele schöne Bilder in Dubai gemacht, und werde bestimmt auch bei der eine Ausstellung dazu in Berlin oder vielleicht sogar in Vancouver machen.

 

Vancouver ist schon ein ziemlicher Kontrast zu dem arabischen Raum, denn hier ist das Wetter deutlich kälter als in Dubai, und es gibt auch viel mehr Bäume und Wälder. Da jetzt allerdings auch der kanadische Sommer ist, ist es für mich auch aus haltbar, im Winter dagegen, würde ich in der Stadt nicht wohnen wollen. Auch von den Modemarken her, gibt es hier viele exklusive Sachen wie Outlet Repeat Cashmere , die dann über all in den Schaufenstern zu sehen sind.

Ich werde jetzt in den nächsten paar Tagen auch noch einige Zeit in Vancouver verbringen, und dann auch mal die Zeit nutzen um mich privat mal umzuschauen. Natürlich steht jetzt auf jedes Foto Shooting für die kanadische Modemarke an, was hoffentlich dann auch interessant sein wird. 


Présentation
geniemode

Envoyer un mail à l'auteur
publicité
commentaire(s)
mes catégories
Mode (9)
Articles précédents
Liste des articles
calendrier
«janvier 2014»
LunMarMerJeuVenSamDim
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
archives
2014-01 (9)
thèmes
Mode
D'autres blogs sur monGenie
0N SE FAIT LA VIE PLUS BELLE -
Liberté Egalité Fraternité
READYTOPLAY
SOLIBLOG
ON VIT UNE EPOQUE FORMIDABLE !

** ** © Learnorama - conditions générales - développé par Learnorama - Contact